Das Aquarium erleben

Atlantik-Tank

Der Atlantik-Tank, eines der größten Salzwasserbecken Europas, beherbergt die großen Kaltwasserfische unseres heimischen Ozeans.

Atlantik-Tank

Einige Arten leben dauerhaft in dichten Schwärmen, während sich andere nur zeitweise zusammenfinden - für die gemeinsame Wanderung zu den Laich- oder Nahrungsgründen.

Der Atlantische Ozean erstreckt sich von der Antarktis im Süden bis zur Arktis im Norden. Das Leben konzentriert sich auf dem weitläufigen Kontinentalschelf sowie an der Küste, wo es reichlich Nahrung und Rückzugsorte gibt. Der Golfstrom als warme Meeresströmung trägt zum milden Klima Norwegens bei. Er entspringt im Meer südlich von Florida und fließt nördlich entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten, überquert den Nordatlantik und mündet zwischen den Färöern und dem Vereinigten Königreich in das Europäische Nordmeer.

Der große Atlantikpool ist 36 Meter lang und 17 Meter breit und enthält 4 Millionen Liter ungefilterten Meerwassers. Die Wände aus Acrylglas sind 26,5 cm dick, die gesamte Anlage wiegt 30 Tonnen. Der Wassereinlass befindet sich etwa 800 Meter vor Tueneset in 45 Metern Tiefe. Die Wasserqualität entspricht somit stets derjenigen des Meeres. Der Atlantikpool ist nicht überdacht und wird daher durch das sich ständig verändernde Tageslicht beleuchtet.

Nehmen Sie sich Zeit, setzen Sie sich und beobachten Sie. Fische sind aufregend und schön!

Atlantik-Tank
Es wurden keine Elemente gefunden.

Weitere Erlebnisse im Atlantikpark

Erlebnisse filtern