Aktivitätsraum

Im Streichelbecken gibt es viele wundersame Meerestiere. Vielleicht möchtest du versuchen, eine Seegurke zu halten oder eine Krabbe herauszufischen?

Vielleicht möchten Sie einen weichen Seestern, einen stacheligen Seeigel oder eine Muschel berühren, um mit allen Sinnen zu erfahren, wie sie aussehen und leben? Oben auf dem Pier liegt dann schon der Köder bereit – wer mag, kann sich als Krabbenfischer versuchen!

Um die Tiere nicht zu sehr zu beanspruchen, hat der Aktivitätsraum begrenzte Öffnungszeiten, die jedoch an Wochenenden und in der Sommersaison  erweitert sind.

Die Öffnungszeiten sind 11:30-12:30, (wochentags) und 1600 - 1700 (nur Sonntag).

Der Samstag ist von 11:30 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 14:30 Uhr geöffnet.

Um sich um die Tiere zu kümmern, hat der Aktivitätsraum feste Öffnungszeiten.

Weitere Erlebnisse im Atlantikpark

Hering - "Silber des Meeres"

Der Hering gehört zu unseren wichtigsten Arten. In den Wintermonaten legen die Weibchen am Meeresboden des Møre-Feldes Millionen von Eiern ab.

Pinguine

Die Humboldt-Pinguine sind unsere internationalen Gäste aus Chile und Peru.

Otterinsel

Otterglück auf der eigenen Insel. Hier leben die drei Publikumslieblinge Nusse, Muffe und Pia.

Seehundbucht

Im Außengelände befindet sich die Robbenbucht, Europas größtes Robbengehege.

Atlantik-Tank

Der Atlantik-Tank, eines der größten Salzwasserbecken Europas, beherbergt die großen Kaltwasserfische unseres heimischen Ozeans.

Zwischen Inseln und Schären

Erleben Sie die Wasserwelt zwischen Algen und Seetang hautnah. In dieser rauen Umgebung wächst Palmentang in riesigen Wäldern.

Die tiefen Fjorde

Die norwegische Küste gehört weltweit zu den fjordreichsten Gebieten - aber welche Welt verbirgt sich in den tiefen, norwegischen Fjorden?

Norwegens Krebstiere

Wussten Sie, dass Krebstiere die erfolgreichsten Tiere im Ozean sind, und dass sie die Insekten des Meeres sind?