Atlantikpark Ålesund - das Norwegische Aquarium

Norwegens Schaufenster ins Meer

Atlantikpark Ålesund - das Norwegische Aquarium

Seit 1998 betreibt die Stiftung Atlantikpark eines der größten und einzigartigsten Salzwasseraquarien Nordeuropas. Als Norwegisches Aquarium bietet es schaufensterartig Einblicke in die Wasserwelt der norwegischen Küste und des Atlantischen Ozeans.

Das Aquarium ist ein architektonisches Juwel inmitten der spektakulären Landschaft von Tueneset, 3 km außerhalb des Stadtzentrums von Ålesund.

Mit direktem Blick auf das offene Meer, die reichen Fischgründe und die tiefen norwegischen Fjorde kann man hier die Wasserwelt in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten und viel Wissenswertes über das marine Ökosystem lernen. Der Park vermittelt somit seinen jährlich mehr als 140.000 Besuchern die eindrucksvolle Meereswelt auf authentische Weise - so wie sie ist. 

Zweck der Stiftung ist es, "ein öffentliches Aquarium unter natürlichen Bedingungen in Ålesund zu betreiben, um Wissen über das Leben im Meer zu vermitteln und auf diese Weise Interesse für das Thema zu wecken. Ferner soll der Zusammenhang zwischen den marinen Ressourcen und der Wertschöpfung auf deren Basis  veranschaulicht werden. Zudem soll gemeinsam mit weiteren Institutionen Forschung über das Leben im Meer betrieben werden."

Die Natur ist real, das Wasser wird direkt aus dem Meer in die Aquarien gepumpt, die Fische sind lokalen Ursprungs und alle Pflanzen und Organismen sind natürlich. Wir wünschen Ihnen einen spannenden, inspirierenden und informativen Besuch!

Willkommen im Atlantikpark!


Im Jahr 2014 wurde der Atlantikpark aufgrund der harmonischen Einpassung von Gebäuden und Außenbereich in die Landschaft von der Stadt Ålesund mit dem Olav-Høydal-Architekturpreis "Byggeskikkprisen" ausgezeichnet.

Architekt ist Torstein Lervik.

2013 und 2015 wurde der Atlantikpark von www.barnsemester.se zum besten Aquarium Skandinaviens gekürt.

Im Jahr 2016 erhielt der Park den Tourismuspreis des Tourismusverbands Møre und Romsdal.

2019 wurde der Atlantikpark vom norwegischen Ministerium für Bildung, Forschung und Integration zum ersten Marinen Bildungszentrum Norwegens ernannt. Wir freuen uns sehr darauf, diesen Auftrag mit Leben zu füllen - die Planung läuft auf Hochtouren!

Weitere Nachrichten