Wissenschaftszentrum für das Meer

Neues Wissenschaftszentrum

Ministerium für Bildung und Forschung – hat ernannt Atlanterhavsparken zum ersten Wissenschaftszentrum norwegens mit Marineprofil. Dies bietet neue Möglichkeiten, Kinder, Jugendliche und Freizeitbesucher mit Inspiration und Wissen über Norwegen als Hafen zu erreichen. Ein Wissenschaftszentrum ist ein populärwissenschaftliches Erlebnis- und Lernzentrum in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik, in dem die Besucher selbst experimentieren. In einem Wissenschaftszentrum können Kinder und Erwachsene Phänomene im Zusammenhang mit Natur, Umwelt, Gesundheit und Technologie durch ihre eigene Aktivität und in Zusammenarbeit mit anderen erforschen. Wir werden Ausstellungen, Labore und Bildungsprogramme für Schulklassen, Kindergärten und Freizeitbesucher haben.

Als Wissenschaftszentrum werden neue Angebote für die Öffentlichkeit gebaut – zusätzlich zu dem, was wir bereits haben. Alle Ausstellungen des Wissenschaftszentrums werden ein Verstärker für den Besuch sein, sonst Atlanterhavsparken . Einige werden derzeit von anderen produziert. Im Winter 2021 wird unsere erste Wissenschaftszentrum-Ausstellung abgeschlossen sein.

Die Ausstellung "Living in the Sea" im Wissenschaftszentrum wird unsere erste Ausstellung sein, in der das Publikum die Beobachtungsfähigkeit entwickeln und lernen wird, indem es selbst experimentiert. Hier möchten wir, dass Sie alles über das Leben im Meer lernen. Wir möchten, dass Sie dieses Wissen mitbringen, wenn Sie Atlanterhavsparken . Die Ausstellung wird derzeit produziert und von den Sparebanken Mére finanziert.

"Mére havlab" ist ein kombiniertes Labor- und Ausstellungsgebiet. Die Erschließung dieses Gebietes wird von den Sparebanken Mére og Mére og Romsdal Fylkeskommune finanziert.

Die Ausstellung "Norwegen als Hafen" ist im neuen Zwischengeschoss geplant. Es wird Teil des Wissenschaftszentrums angebot sein.

Weitere Erlebnisse im Atlantikpark

Hering - "Silber des Meeres"

Der Hering gehört zu unseren wichtigsten Arten. In den Wintermonaten legen die Weibchen am Meeresboden des Møre-Feldes Millionen von Eiern ab.

Pinguine

Die Humboldt-Pinguine sind unsere internationalen Gäste aus Chile und Peru.

Otterinsel

Otterglück auf der eigenen Insel. Hier leben die drei Publikumslieblinge Nusse, Muffe und Pia.

Seehundbucht

Im Außengelände befindet sich die Robbenbucht, Europas größtes Robbengehege.

Aktivitätsraum

Im Streichelbecken gibt es viele wundersame Meerestiere. Vielleicht möchtest du versuchen, eine Seegurke zu halten oder eine Krabbe herauszufischen?

Atlantik-Tank

Der Atlantik-Tank, eines der größten Salzwasserbecken Europas, beherbergt die großen Kaltwasserfische unseres heimischen Ozeans.

Zwischen Inseln und Schären

Erleben Sie die Wasserwelt zwischen Algen und Seetang hautnah. In dieser rauen Umgebung wächst Palmentang in riesigen Wäldern.

Die tiefen Fjorde

Die norwegische Küste gehört weltweit zu den fjordreichsten Gebieten - aber welche Welt verbirgt sich in den tiefen, norwegischen Fjorden?

Norwegens Krebstiere

Wussten Sie, dass Krebstiere die erfolgreichsten Tiere im Ozean sind, und dass sie die Insekten des Meeres sind?